Die neuesten Themen
» andere tolle Hunde Spiele
Do 09 Jun 2016, 08:32 von maria18

» Hundesprüche/Zitate-Sammlung
Sa 28 Jun 2014, 10:16 von Admin

» Kalzium : Phosphor-Verhältnis
Mo 23 Jun 2014, 16:30 von Admin

» Urlaub - Hund abgeben
So 22 Jun 2014, 08:05 von Admin

» Manuel Neuers Konkurrenz
Sa 14 Jun 2014, 13:52 von Admin

» giftige Gartenpflanzen
Fr 13 Jun 2014, 07:59 von Admin

» Partnerseiten, Partner werden
Do 12 Jun 2014, 11:27 von Admin

Heute schon gelacht?
die witzigsten Hunde-Videos

Wuffbox
Spielwiese
spiel mit uns

Besucher / Flaggen
seit 04.03.2014:

Free Counter
Flag Counter

Knurren an der Tür

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Knurren an der Tür

Beitrag  Geli123 am Mi 11 Jun 2014, 11:44

Hallo,
mein Hund fängt an der Tür immer kurz an zu knurren, wenn Gäste kommen. Aber nur, wenn sie sich die Füße abtreten. Sonst ist er ganz lieb und freut sich über Besuch. Könnt ihr euch darauf einen Reim machen? Ich verstehe das nicht...
avatar
Geli123
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Knurren an der Tür

Beitrag  Markus am Mi 11 Jun 2014, 18:42

Hallo Geli,

vielen Dank für deine Frage. Sie ist sicher für einige Hundebesitzer interessant.

Hast du schon mal beobachtet, dass Hunde auch mit den Hinterpfoten scharren? Meist allerdings in einer anderen Situation. Im Zusammenhang mit Markieren und Absetzen von Häufchen tun sie es auch, um Ihren Hinterlassenschaften eine besondere Bedeutung zu geben und diese durch Duftmarken ihrer Pfoten dann zu verstärken. Das ist in die Rubrik "Territoriale Ansprüche" einzuordnen (dies ist MEIN Revier).

Sie machen es aber auch, um Artgenossen zu signalisieren: "ICH bin hier der Boss" - zumindest versuchsweise. Nicht alle lassen sich nämlich von diesem "Imponiergehabe" beeindrucken :-)

Na? Fällt dir was auf?

Da hat ein Besucher sich erdreistet, einen Besitzanspruch auf das Revier deines Hundes zu erheben und dann auch noch zu behaupten, er sei der BOSS. Dein Hund hat sich das nicht gefallen lassen. Ist aus seiner Sicht ja auch verständlich...  frechheit 

Am besten, du sagst deinen Gästen, sie möchten sich die Schuhe nicht mehr abtreten, sondern draußen lassen. Sonst müsstest du an dem Verhalten deines Hundes etwas ändern, denn so manchem jagt das vielleicht einen Schrecken ein.


Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass du die Mahlzeit mit ihm teilst,
er sorgt lediglich dafür, dass dein Gewissen so schlecht ist, dass sie dir nicht mehr schmeckt.
- Helen Thomson
avatar
Markus
Moderator
Moderator


http://www6topsites24de.snow.ishelminger.de/pro/Eurotop_BG/

Nach oben Nach unten

Re: Knurren an der Tür

Beitrag  Sven2211 am Do 12 Jun 2014, 11:05

hey das macht meiner auch manchmal ! danke, jetzt kann ich es auch verstehen !
 gimmi5 

avatar
Sven2211
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Knurren an der Tür

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten